Aktueller Punktewert : 1.000 Coins = 1,00 €
Allgemeine Geschäftsbedingungen
„facebooktausch“
mswebmedia, Inh. Maik Satzer, Handorfer Weg 13, 31241 Ilsede.

§ 1 Geltung, Begriffsdefinitionen

(1) Die mswebmedia, Inh. Maik Satzer, Handorfer Weg 13, 31241 Ilsede (im Folgenden: „wir“ oder „facebooktausch“) betreibt die Domains www.facebooktausch24.de, www.facebooktausch.de, www.facebooktausch.net, www.facebooktausch.org, www.facebooktausch.info und www.facebooktausch.com mit verschiedenen Angeboten aus den Bereichen social media und social marketing. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen zwischen uns und unseren Vertragspartnern (nachfolgend auch „Mitglied“ genannt) in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich vereinbart wurde.
 
(2) „Verbraucher“ im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. 

(3) „Aktion“ im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist eine bestimmte, durch facebooktausch angefragte Tätigkeit des Mitglieds mit dessen Mitgliedsprofil auf dem sozialen Netzwerk facebook. Derzeit angefragte Aktionen sind etwa das Setzen von „Likes“ für bestimmte Auftritte bei facebook, das Setzen von so genannten Fotolikes, der Beitritt zu einer Gruppe, die Zusage zur Teilnahme an einer Veranstaltung, das Befreunden mit anderen Teilnehmern, etc. 

§ 2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Der Vertrag für die Nutzung des Portals (im Folgenden auch Mitgliedschaft genannt) und der Vertrag über das Verdienen von Punkten durch das Ausführen von Aktionen durch das Mitglied, kommt mit der Betätigung des Buttons „Anmelden“ nach Eingabe der erforderlichen Nutzerdaten sowie der erfolgreichen Verbindung mit dem facebook-Profil des Mitglieds zustande. 

(2) Das Mitglied kann aus dem Serviceangebot von facebooktausch durch Anklicken des entsprechenden Buttons einzelne Kampagnen, zum Beispiel die Vermittlung von Punkten an das Mitglied auswählen. Das Mitglied hat in die dafür vorgesehenen Textfelder eine gültige Facebook Fan-Page anzugeben, an welcher Stelle die Kampagne vom Anbieter zu erfüllen ist. 
Vor Abschicken der Bestellung kann das Mitglied die Daten seiner Bestellung in einer zusammenfassenden Übersicht vor Betätigung des Buttons „Jetzt Kaufen“ bzw. „Jetzt kostenpflichtig Bestellen“ auf Eingabefehler überprüfen, seine Bestellung ändern oder berichtigen, indem das Mitglied durch Betätigen der Schaltfläche „abbrechen“ oder durch die Schaltfläche „Zurück“ des Webbrowsers oder durch Schließen seines Webbrowsers die Bestellung abbrechen kann und den Bestellvorgang ggf. wiederholt.
Durch das Anklicken des Buttons „Jetzt Kaufen“ gibt das Mitglied eine rechtsverbindliche Bestellung ab.

(3) Über die vom Mitglied erfolgte Buchung einer Kampagne, sendet der Anbieter, an die vom Mitglied angegebene E-Mail-Adresse eine E-Mail zu, in der die Einzelheiten der Bestellung, diese AGB, die Widerrufsbelehrung und das Muster-Widerrufsformular aufgeführt sind, so dass das Mitglied diese speichern und ggf. über die Funktion „Drucken“ des Email-Programms ausdrucken kann. In einer solchen E-Mail liegt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung durch den Anbieter, es sei denn, darin wird neben der Bestätigung des Zugangs zugleich die Annahme erklärt. 

(4) Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn der Anbieter die Bestellung des Mitgliedes durch eine weitere gesonderte E-Mail oder mit dem Beginn der Dienstleistung zur Vermittlung der vom Mitglied gebuchten Kampagne annimmt.

(5) Der Vertrag über den Erwerb von Aktionen bei facebook durch das Mitglied kommt durch das Hinzufügen einer Facebook-Seite oder einer sonstigen Webseite zum Seitenpool von facebooktausch zustande; dies geschieht durch Anklicken der Schaltflächen „Aktion buchen“ sowie „Seite hinzufügen“ und der anschließenden Auswahl der gebuchten Aktion sowie der Punktevergabe auf die jeweilige Seite.

(6) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit der 

mswebmedia, Inh. Maik Satzer 
Handorfer Weg 13 
31241 Ilsede 

zustande. 

(7) Speicherung des Vertragstextes: Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu, so dass Sie diese speichern können. Diese E-Mail wird von uns gespeichert. Eine weitergehende Speicherung des Vertragstextes erfolgt nicht. 

(8) Eingabefehler können mittels der üblichen Tastatur-, Mouse und Browser-Funktionen (z.B. Zurück-Button des Browsers) berichtigt werden. Sie können auch dadurch berichtigt werden, dass Sie den Bestell- oder Anmeldevorgang vorzeitig abbrechen, das Browserfenster schließen und den Vorgang wiederholen.

§ 3 Mitgliedschaft / Laufzeit

(1) Die Mitgliedschaft ist kostenfrei und läuft auf unbestimmte Zeit.

(2) Teilnahmeberechtigt ist jede volljährige und unbeschränkt geschäftsfähige Person aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die ein natürliches Facebook-Konto besitzt. Facebook-Profile, die nur dazu erstellt wurden, um Dienste wie etwa Facebooktausch zu nutzen oder in keinem Bezug zu der bei Facebooktausch angemeldeten Person stehen (Fakeaccounts, Zweitaccounts, Accounts mit Phantasienamen), sind nicht gestattet. Wir behalten uns die Lo¨schung/Sperrung entsprechender Mitglieder vor. 

(3) Das Mitglied ist verpflichtet, zur Anmeldung eine korrekte E-Mail-Adresse anzugeben, diese stets aktuell zu halten und unter der E-Mail-Adresse erreichbar zu sein. 

(4) Die Weitergabe von Zugangsdaten oder der Verkauf des Accounts bzw. der Mitgliedschaft sind nicht gestattet. 

§ 4 Punktesystem, Preise, Vergütung und Auszahlung

(1) Sämtliche Preisangaben des Serviceangebots auf facebooktausch für die Vermittlung von social-media-Marketing Aktionen sind Bruttoendpreise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es fallen keine Versandkosten an.
Der Preis für die jeweiligen Kampagnen ist jeweils im Serviceangebot bei den jeweiligen Kampagnen angegeben. Es gilt der Betrag, der jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung ausgewiesen ist.

(2) Das Mitglied kann durch das Ausführen bestimmter Aktionen auf facebooktausch, mit dem eigenen Facebook-Account, Punkte auf facebooktausch verdienen. Der aktuelle Punktestand wird fortwährend im Mitgliedskonto angezeigt. 

(3) Punkte werden nur dann endgültig gutgeschrieben, wenn das Mitglied die Aktion für mindestens 6 Monate aufrechterhält. 

(4) Punkte werden auf Wunsch des Mitglieds in der Währung Euro umgerechnet und auf dessen Paypalkonto ausgezahlt. Eine Auszahlung erfolgt ab einem Punktestand von 2500 Punkten. Bei Beendigung der Mitgliedschaft wird das gesamte Punkteguthaben ausgezahlt, sofern es einen Umrechnungswert von mindestens 1 Eurocent erreicht. 

(5) Die Auszahlung auf das Paypal-Konto des Mitgliedes ist erst mo¨glich, nachdem der Account des Mitgliedes bei facebooktausch verifiziert wurde. Die Verifizierung und Identitätsprüfung erfolgt durch das Hochladen von Vor- und Rückseite des Personalausweises des Mitgliedes mit der dafür vorgesehenen Funktion im geschützten Bereich von facebooktausch.

(6) Die Zahlungsabwicklung erfolgt über Paypal, (PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg), mit dem der Anbieter für Zahlungs- und Abrechnungszwecke zusammenarbeitet. 
Für die Nutzung von Paypal gelten die Nutzungsbedingungen von Paypal, abrufbar unter dem Menüpunkt „AGB“ unter www.paypal.de.

(7) Preisangaben und Vergütungen erfolgen in Euro.

§ 5 Eigene Aktionen des Mitgliedes / Werbung / Punktetausch

(1) Erworbene Punkte ko¨nnen auch in eigene Werbeaktionen, z.B. den Erwerb von Facebook-Likes oder von anderen Aktionen, getauscht werden. 

(2) Bei dem Erwerb von Aktionen für das Profil des Mitglieds kommt ein Vertrag mit folgendem Inhalt zustande: facebooktausch wird das zu bewerbende Profil seinen Mitgliedern mit der Aufforderung, die gebuchte Aktion auszuführen, präsentieren und die Präsentation aufrecht erhalten, bis die erworbene Anzahl von Aktionen für das Profil erfolgt ist. facebooktausch ist nach Maßgabe dieser AGB bemüht, nur Aktionen von authentischen, deutschsprachigen Facebook-Nutzern zu vermitteln, kann dies im Einzelfall jedoch nicht garantieren. 

(3) Das werbende Mitglied verpflichtet sich, nur solche Facebookseiten, Facebookfotos etc. zu bewerben, 
-deren Inhaber und benannter Verantwortlicher das Mitglied ist, 
-die im Einklang mit dem deutschen Recht stehen, 
-die keine Rechte Dritter verletzen, 
-die keinerlei erotische Inhalte besitzen. 

(4) Das Mitglied verpflichtet sich, uns auf erstes Anfordern von allen Ansprüchen freizustellen, die Dritte gegen uns wegen der rechtswidrigen Werbung des Mitglieds stellen. Zu den Kosten der Freistellung zählen auch notwendige Kosten der Rechtsverteidigung gegen solche Ansprüche Dritter. 

§ 6 Erbringung der vertragsgemäßen Leistungen / Lieferung / Gewährleistung

(1) Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

(2) Der Anbieter erbringt seine Leistungspflicht zum Start und Abbau der vom Mitglied nach § 2 Abs. 2 und 5, § 5 Abs. 2 dieser AGB gebuchten Kampagne an der vom Mitglied entsprechend angegebenen Stelle.

(3) Der Anbieter erbringt seine Leistungspflicht zum Start und Abbau der vom Mitglied gebuchten Werbekampagne unverzüglich nach der vom Mitglied erfolgten Buchung der jeweiligen Werbekampagne, sofern das Mitglied seine ausdrückliche Zustimmung erteilt hat, dass der Beginn der Dienstleistung vor Ablauf der Widerrufsfrist im Rahmen des Widerrufsrechts durch den Anbieter erfolgen soll und hält diese aufrecht, bis die vom Mitglied erworbene Anzahl von Aktionen für die gebuchte Kampagne vollständig erfolgt ist.
Sollte das Mitglied eine ausdrückliche Zustimmung zum Beginn der Ausführung der Dienstleistung vor Ablauf der Widerrufsfrist nicht erteilen, erfolgt ein Start und Abbau der vom Mitglied gebuchten Werbekampagne 14 Tage nach Vertragsschluss.

§ 7 Widerrufsrecht für Verbraucher

(1) Wenn das Mitglied Verbraucher ist (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht dem Mitglied nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

(2) Im Übrigen gelten für das Widerrufsrecht die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden
 
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht  
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, 
mswebmedia
Inh. Maik Satzer
Handorfer Weg 13
31241 Ilsede
Fax: 040 / 33399551
E-Mail: [email protected]
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs  
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

(3) Besonderer Hinweis auf vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen  (Vermittlung von Kampagnen) auch dann, wenn der Unternehmer die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem der Verbraucher dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch den Unternehmer verliert.

(4) Muster-Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.
– An: 	mswebmedia, Inh. Maik Satzer, Handorfer Weg 13, 31241 Ilsede, Fax: 040 / 33399551, E-Mail: [email protected]

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die  Erbringung der folgenden Dienstleistung:

– Bestellt am:
– Name des/der Verbraucher(s):
– Anschrift des/der Verbraucher(s):
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum

______________________
(*) Unzutreffendes streichen.

§ 8 Datenschutz

(1) Facebooktausch erhebt, speichert und nutzt personenbezogene Daten des Mitglieds zum Zwecke der Durchführung des jeweiligen Vertrages. Mit der Mitgliedschaft willigt das Mitglied in die Datenverarbeitung durch facebooktausch ein. 

(2) Verantwortliche Stelle im Sinne des BDSG ist die mswebmedia, Inh. Maik Satzer, Handorfer Weg 13, 31241 Ilsede. 

(3) Jedes Mitglied kann jederzeit durch formlose Mitteilung Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen oder der Nutzung seiner personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Hierzu genügt eine E-Mail an [email protected] oder eine Mitteilung an mswebmedia, Inh. Maik Satzer, Handorfer Weg 13, 31241 Ilsede. 

(4) Weitere Hinweise zum Umgang mit personenbezogenen Daten findet das Mitglied in unserer Datenschutzerklärung. Ergänzend gelten die Datenschutzrichtlinien von facebook. Facebook ist ein Angebot der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. 

§ 9 Kündigung

(1) Beide Vertragsparteien können die Mitgliedschaft jederzeit ohne Angaben von Gründen kündigen. Die Kündigung hat in Textform zu erfolgen, kann also u.a. per E-Mail erklärt werden. Das Mitglied hat zudem die Möglichkeit über sein Mitgliedskonot seine Mitgliedschaft zu kündigen und sein Mitgliedskonto zu löschen. Durch die Kündigung des Mitgliedes wird die Mitgliedschaft sofort, durch die Kündigung des Anbieters zum 1. des auf die Kündigung folgenden nächsten Monats beendet. Mit Wirksamwerden der Kündigung wird der Zugang des Mitgliedes zum Serviceangebot zu dem in Satz 4 genannten Zeitpunkt gesperrt.

(2) Der Anbieter hat das Recht insbesondere dann aus wichtigem Grund fristlos zu kündigen, wenn:
•	das Mitglied trotz Abmahnung fortgesetzt gegen wesentliche Bestimmungen dieser AGB verstößt, und/oder
•	das Mitglied ein gegen Dritte gerichtetes Fehlverhalten begeht, indem er das Angebot des Anbieters zu rechtswidrigen Zwecken einsetzt.

(3) Ein bei Kündigung vorhandenes Guthaben des Mitgliedkontos wird an das Mitglied ausgezahlt. Bei Beendigung der Mitgliedschaft wird das gesamte Punkteguthaben ausgezahlt, sofern es einen Umrechnungswert von mindestens 1 Eurocent erreicht.

§ 10 Vertragssprache

 Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung. 

§ 11 Änderung der AGB

 (1) Wir sind berechtigt, diese AGB in einem für das Mitglied zumutbaren Rahmen zu ändern. Wir werden die geänderten Bedingungen vor ihrem Inkrafttreten per E-Mail bekannt geben. Widerspricht das Mitglied den geänderten AGB nicht innerhalb einer Frist von drei Wochen ab Bekanntgabe der Änderungen schriftlich (E-Mail ausreichend), gelten die geänderten Bedingungen als angenommen und werden für die Zukunft Gegenstand des Vertragsverhältnisses. Auf diese Folge werden wir in der E-Mail mit der Information zur Änderung der AGB gesondert hinweisen.
 
(2) Widerspricht der Nutzer der Geltung der geänderten AGB, werden wir die Mitgliedschaft kündigen. 

§ 12 Kundendienst

(1) Unser Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen steht Ihnen werktags von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr per E-Mail an [email protected] unter zur Verfügung. 

Stand der AGB 13.06.2014 


TIPP: Facebook Likes kaufen bei Social-Sponsor.com